Mit weißer Weste zum Titel!

"Cricketer" Cricket Club gewinnt die Österreichische T20 Meisterschaft

Das Imperium schlägt zurück!

Kurz und bündig zeigen die "Cricketer" wer der Chef ist

Die Ungerechtigkeit und die Farce vom vorigen Wochenende gegen PCC steckt "Cricketer" noch in den Knochen! Es tut uns natürlich für den Riders CC leid, aber die tapfer kämpfenden Newcomer müssen als Blitzableiter herhalten. CCC fegt über RCC einfach hinweg. Im zweiten Innings benötigen die "Cricketer" gerade einmal 13 Over um das Target von 107 Runs zu erreichen. Dazu haben auch nur vier Batsmen genügt. Einmal mehr herausragend unser Bowler Waqar mit 5 Wickets!

Unbesiegt durch die Vorrunden

Mit dem Sieg über VCC enden die Vorrunden mit weißer Weste!

Bei brütend heißem  Vormittagswetter treffen die "Cricketer" in ihrem letzten T20 Vorrundenspiel auf den Vienna CC. Die Liga hat allerdings wieder einmal vergessen Umpire zu schicken und so müssen die jeweiligen Battingsides diese Aufgabe übernehmen. Schon im Vorfeld kündigt sich ein interessantes Spiel an. Haben doch Wali Shenwari und Aryan Safi den CCC Richtung VCC verlassen. Emotionen sind vorprogrammiert. Unser Captain Bilal gewinnt heuer zum ersten Mal den Toss und will natürlich gleich zu Batten beginnen.

Schmerzhafter Sieg für "Cricketer"

18 Runs Penalty und ein kapitaler Motorschaden ...

Dieses Jahr ist irgendwie der Wurm beim Toss drinnen. Bilal verliert und muss mit seinem Team zuerst fielden. Doch mit welchem Team? Der Großteil bleibt auf der Autobahn mit Thomas' Auto und einem kapitalen Motorschaden liegen. Unser "Taxler" Sadiq pendelt zwischen Seebarn und Eibesbrunn hin und her und sammelt die Gestrandeten auf. Es ist RCC, dem Schiedsrichter und dem Ligamanager Lakhvir Hira zu verdanken, dass das Spiel doch noch mit 30 Minuten Verspätung über die Bühne geht. Allerdings bekommen die "Cricketer" dafür einen Penalty von 18 Runs aufgebrummt.

Kurzer Arbeitstag für "Cricketer" CC

Vienna Lions kurz und schmerzlos mit 9 Wickets besiegt

Das war heute ein kurzer Arbeitstag für die "Cricketer"! In diesem low scoring game hat CCC nur mit der "B" Garnitur gespielt. Einige Stars mussten leider Arbeiten. Doch was heißt egentlich "B"? Wie gewohnt spielt unser Team eine solides Fielding/Bowling. Das zweite Innings war eine Party für lediglich drei Batsmen. Bilal mit 57 machte heuer seinen dritten Fünfziger im dritten Spiel und bringt das Bat nach Hause (von Anfang bis zum Schluss, not out - carry the bat home), Waqar rutscht leider ein Ball durch und muss raus. Mit unserem Keeper Momtaz, not out, spielt unser Kapitän das Spiel trocken nach Hause und beendet schon nach 11.5 Over diesen ungleichen Kampf vorzeitig für den "Cricketer" Cricket Club.

Semifinale, wir kommen!

Die "Cricketer" setzen ihren Siegeszug eindrucksvoll fort

Die "Cricketer" haben auch ihr Viertelfinalspiel im T20-Cup gewonnen. Es war ein Spiel der Versöhnung oder besser ein Spiel der Verständigung, das beiden Teams voriges Jahr Unrecht geschehen war.
Die Battingside von CCC hat heute rasant begonnen und dann mit drei schnellen verlorenen Wickets für etwas Kopfzerbrechen gesorgt. Doch CCC ist ein Team und Baseer liefert als Nummer fünf einmal mehr ein tolles Spiel mit 52 Runs aus 33 Bällen ... Im zweiten Innings zeigen die "Cricketer" aber auf, wer das beste Fielding und Bowlingteam der Liga ist! Nicht Einzelleistungen sind heute ausschlaggebend, sondern die gesamte Mannschaft.

Routiniert zum Tripple

Die "Cricketer" gewinnen nach einem Friendly, der OL auch T20 gegen ACC!

OK, auch das dritte Spiel 2015 gegen Austria CC ist gewonnen ... doch so klar, wie es das Scoresheet auf den ersten Blick zeigt, war die Sache nicht ... das Problem der jüngsten Mannschaft der Liga ist, dass ACC nur drei, vier arrevierte erfahrene Spieler hat. Das wissen natürlich auch geviefte Spieler, wie die "Cricketer" - so hat sich beim Bowling von CCC alles nur auf diese drei, vier Hitter konzentriert. Die anderen Spieler haben dann leider nichts mehr ausrichten können. Dass aber CCC seinerseits acht Wickets verloren hat, zeigt schon im Ansatz, dass die Jungen sicher eine große Mannschaft werden!

... und der Sieger ist? "Cricketer" CC!

Plichtsieg über Bangladesch CC ohne wirkliche Highlights

Unspektakulär - einfach der zu erwartende Pflichtsieg gegen Bangladesch Cricket Club Wien. Unser Captain Bilal hat wieder seinen 50er gemacht und Momtaz unser Keeper hat sowohl beim Fielden als auch beim Batten sehr gut gespielt ... den drittem im Bunde Thomas, konnte nicht einmal ein kapitaler Sturz mit darauffolgender Muskelzerrung hindern, wie immer einen perfekten Score des Spiels abzuliefern!