Sensation oder Skandal?

Das Wetter und das Regulativ kosten die "Cricketer" den Titel

Traurig aber wahr ... Das Wetter verhindert heuer zum zweiten Mal, dass CCC gegen PCC gewinnt. Im Unterschied zum Ligaspiel muss es im Semifinale der Open League aber einen Gewinner geben. Die "Cricketer" waren voll auf der Siegesstraße, als dichter Regen einsetzt. So gab es in eine kurzen Regenpause ein Bowl Out, welches Pakistan CC knapp mit 2:1 gewinnen kann. (Bowle Out = vgl. Fußball: Elfmeterschießen) ...

Hitzeschlacht in Seebarn

"Cricketer" - "B" gewinnt die enge Kiste in der Hitze

Bei über 38° im Schatten - nicht auszudenken, wie heiß es draußen am Feld ist - bereitet Lords Cricket Club den "Cricketern" im zweiten Super Six Spiel einen heißen Tanz. So knapp war 2015 noch keine Mannschaft dran, CCC in die Knie zu zwingen. Die "Cricketer" spielen quasi im zweiten Anzug, da wichtige Spieler am Sonntag arbeiten müssen. Dazu kommt, dass unser Captain Bilal die ganze Woche zuvor im AKH wegen gesundheitlicher Probleme verbracht hat und sich Momtaz beim Aufwärmen den Fuß verknackst hat und so wieder in die Rolle des Keepers schlüpfen muss.

Kampflos zu vier Punkten gegen VCC

VCC verweigert gegen die "Cricketer" zu spielen - Registrierte User sehen auch die Vorgeschichte Protokoll

"Cricketer" setzen sich an die Spitze

Der Sieg über UNCC bedeutet bereits den Aufstieg

Gerade gegen United Nations Cricket Club ist noch eine Revanche aus dem Jahr 2013 von unsere erste Saison offen - damals haben unsere Burschen zum ersten Mal beim Batten durchgehalten und über 200 Runs erzielt - nur UNCC hat eben noch mehr gemacht ... Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen jenseits der 30° C beginnen die "Cricketer" mit dem Batten. Ausnahmsweise eröffnet Sadiq mit unserem Kapitän ... und das denkbar unglücklich.

Hattrick und im Rekordtempo

Austrian Cricket Tigers mit CCC überfordert!

Das Super Six Spiel (50 Over) am 1. August 2015 gegen die Austria Cricket Tigers ist in jeder Hinsicht in den ersten Overs in beiden Innings bemerkenswert. Die Tiger gewinnen den Toss und beginnen zu batten. Ruhig und ganz im Sinne von "wir haben 50 Over Zeit" beginnt ACT sich auf das offensive Bowling der "Cricketer" einzustellen und kommt dann doch rasch in Fahrt. Zu schnell. Nach 11 Over und nur 3 verlorenen Wickets schaut es bei einem Score von 62 sehr gut aus, als würde dieses Spiel über die geplanten 50 Over gehen und einen prognostizierten Endscore von über 200 Runs bringen.

Wetter verhindert einen, den Sieg

Die "Cricketer" können Austria CC nicht helfen, PCC im Glück!

Schade, es hat nicht sollen sein! Sonne, saukalt, Wind, Regen, Pause, Regen, Blitz und Donner ... Das Spiel zwischen CCC und PCC musste abgebrochen werden ... die "Cricketer" haben alles versucht. Nutznieser des Wetters ist Pakistan CC, die ohne Sieg und zwei Spielabbrüchen in die Super Six aufsteigen - ACC kann den Titel von 2014 nicht mehr verteidigen - Sorry Jungs, an uns ist es nicht gelegen.

CCC vs. ACC - unser Lieblingsgegner

Zwei Wochen nach dem Sieg im Freundschaftsspiel

Das zweite Spiel in Velden gegen ACC - Austria Cricket Club Wien gegen CCC - "Cricketer" Cricket Club war die erwartet klare Sache für CCC. Der stark verjüngten Meistermannschaft von ACC (Durchschnittsalter 18 Jahre) fehlt es noch an Erfahrung ein 50 Over Spiel zu verwalten ... nach 35 Over und 5 Bällen, waren alle Batsman aus ... Im zweiten Innings lagen die Nerven blank und es wurde doch noch ein schöner Cricket-Nachmittag am schönsten Cricket-Ground Mitteleuropas zwischen Karawanken und Wörthersee in Latschach bei Velden.