"Cricketer" U11 "nur" zweiter Platz 2017

Unwissenheit schützt nicht vor Strafe - Fehler vom Chef

 Nichts wird es mit der Titelveteidigung von 2016. Dabei waren die seit 4 Jahren gut eingespielten Kinder sogar noch besser als voriges Jahr. Die Organisation des Future Schools Cup hat beim Pairs Cricket Scoring etwas Neues implementiert, was auch schwächeren Spielern mehr Chancen bietet.

"Cricketer" U11 gewinnen den FSC 16

Wie die Großen 2015 auch die Kleinen 2016

Letzte Tipps vom "Cricketer" Captain

Bilal M. Zalmai erklärt ein paar Feinheiten

 Das war ein zusätzlicher Motivationsschub für die Kinder! Der Kapitän der großen "Cricketer" persönlich übernimmt das Aufwärmen vor den Spielen und gibt wertvolle Tipps, erklärt noch einmal genau die Bewegungsabläufe, zeigt selbst vor, wie mit Ball und Bat "gearbeitet" wird und hat sicher seinen Anteil am guten Abschneiden der CCC U11.

Das erfreuliche Endergebnis

57% der Spiele gewonnen, vier Siege, 8 Punkte

Das aller erste Antreten unserer Kinder bei einem so tollen Turnier kann sich sehen lassen. Wichtig zu erwähnen ist, dass unsere Nachwuchsmannschaft mehr oder weniger zusammenbleibt, auch wenn 4 Spieler nächstes Jahr nicht mehr im Hort sein werden und in andere Schulen weitergehen.

Thomas, ein erfolgreicher Feldherr

Stolzer Trainer und Manager mit seinem Team

 Begonnen hat alles im Sommer 2012, als sich Thomas und seine Schulfreundin aus grauer Vorzeit getroffen haben. Nach kurzem Abstecken, was jeder so macht war klar, da ist etwas gemeinsam für den Cricket Nachwuchs zu machen. Renée ist Leiterin eines Kindergarten und Thomas war damals Generalsekretär des österreichischen Cricketverbandes. (ÖCV-ACA)

Ein großes Dankeschön an die Eltern

CCC U11 tritt mit einem großen Fanclub auf

 Erfolgreiche Nachwuchsarbeit benötigt auch den Rückhalt durch die Eltern. Es ist nicht selbstverständlich, dass für eine vorher völlig unbekannte Sportart wie Cricket, so viel Begeisterung der Kinder auf die Eltern überspringt. Nicht nur ein Papa oder nur die Mama sind mitgekommen, nein, es ist plötzlich richtiges Cricketfeeling da.

Hervorragende Platzierung der U11

Ein vierter Platz, der fast ein dritter Platz ist!

 Als die "Cricketer" ihre U11 im Jänner für das Jugend Trunier - "Future Schools Cup 2015" anmelden war klar, die Kinder haben genug gelernt und trainert und werden in der Lage sein, mit ihren "erfahrerenen" Altersgenossen mit zu halten. Nach einem Besuch vom SNASY Leiter, Matt Toogood, waren sie plötzlich in einer kleinen Favoritenrolle.