Cricketer CC

Party für zwei gegen Lords CC

Ein Sieg im Zeichen von Ayub und Kapitän Bilal

Nach dem Blackout von voriger Woche gegen die Salzburger Löwen, ist die alte Ordnung wieder hergestellt! Ein klarer Sieg des Ligafavoriten "Cricketer" Cricket Club (CCC) über Lords Cricket Club (LCC) samt Bonuspunkt. Einen Bonuspunkt gibt es dann, wenn die Netto Runrate (analog zu Fußball - Tordifferenz) um den Faktor 1,225 größer ist, als die des Gegners. In der Regel gewinnt CCC immer mit Bonspunkt - wenn sie denn gewinnen ... heute hat CCC keinen Zweifel an seinem Siegeswillen aufkommen lassen.

Herausragend sind dieses Mal zwei Spieler. Kapitän Bilal und Ayub. Während der Oldboy 89 Runs aus 54 Bällen auf das Pitch legt, trägt auch Ayub mit 32 aus 23 Bällen zum Target für Lords von 155 bei. Waqar spielte wieder an der Grenze zwischen Genie und Wahnsinn, heute eher Zweiteres wieder einmal mit einem "Golden Duck". Etwas übermotiviert schlägt er den Ball unüberlegt in Richtung Deepak Lal, der dieses Geschenk dankend annimmt.

Doch auch das zweite Innings gehört unserem Kapitän (3 wkt) und seinem Flügeladjutanten Ayub, der gleich vier Wickets nimmt. Lords CC hat einmal mehr kein Rezept gegen die beste Fieldingside der Liga gefunden. Trotz der beiden bisherigen Niederlagen von CCC klettern die "Cricketer" stetig in der Tabelle nach oben. jetzt geht es im August noch gegen die direkten Tabellenkonkurrenten Bangladesh und Pak Riders um die big Points und den Sieg vor der Finalrunde.

comments