Cricketer CC

Lockere Cricket Party gegen BCC

... oder die Enten schlagen erbarmunslos zurück!

Mit Haut und Haaren haben die "Cricketer" heute ihren Gegner vom Bangladesh CC Austria verspeist ... vielleicht hätten sie zum Mittagessen doch etwas anderes als Hend'l essen sollen - das Federvieh revanchierte sich bei Bilal und Javid sowie Ali mit einem Duck - Null Runs, zweiter Ball für unseren Kapitän und tschüss - Javid überlebt immerhin 10 Bälle bevor er mit 0 Runs durch bowled auscheidet und Ali's Ente wurde sogar noch vergoldet. Erster Ball und out ...

Doch Spaß beiseite! Bangladesh haben die "Cricketer" schon 2015 kennen gelernt. Thomas hat damals, auch nach einem klaren Sieg gemeint, das wird ein tolles Team, sie brauchen nur noch etwas Zeit. Die Vorstellung heute hat ansatzweise erkennen lassen, dass das keine Fehleinschätzung war.

Als unser Kapitän Bilal bereits schnell aus ist und die Spieler dieses Wicket überschwenglich feiern, dann auch noch rasch Javid folgt und es 2 Runs für 2 Wickets steht, macht sich etwas Unruhe unter den "Cricketern" breit. Doch dann kommt die Zeit von unserem Keeper, der auch als Opener eine gute Figur macht und zu 68 Runs aus 69 Bällen in den nächsten 79 Minuten kommt ... mit seinem Partner Baseer ist das Spiel längst in trockenen Tüchern, als er sich entschließt eine Pause einzulegen und geht mit retired not out erschöpft vom Feld (d.h. er könnte wenn notwendig, wieder zurückkommen). Sein Ersatzmann Ali, wie eingangs gesagt, geht mit der ersten Ballberührung. Das war es dann auch schon. Ein kurioses Highlight gibt es allerdings zuvor doch noch im ersten Innngs. Bscheer, unser Keeper fängt einen Ball und alle freuen sich. Nur der Schiedsrichter und der betroffene Batsman nicht ... öha, CCC vergisst nachzufragen, was das war - beinahe, denn sie besinnen sich plötzlich und schreien geschlossen "Hoooowwwzzzaaat?" - sowohl Umpire als auch die Spieler von Bangladesch CC können vor Lachen fast nicht mehr - so ein Hoppala muss man erst einmal zusammenbringen. Ohne diesen Kampfschrei, würde das Spiel sonst normal weitergehen. Catch hin oder her ... lol.

Das Ergebnis allerdings täuscht ein wenig. Für die Open League fehlt BCCA sicher noch die Geduld. Im T20 steht BCCA aber immerhin kurz vor dem Einzug in die Viertelfinalserie. Dazu müssen sie nächste Woche erneut an CCC dran ... nur, unsere CCC Burschen können sich allerdings nach 2 unnötigen Niederlagen keine weitere leisten.

 

comments